Unfassbar!

Wir alle sind entsetzt über Putins Krieg in der Ukraine – und das in Europa im 21. Jahrhundert. Ob unsere Hoffnung auf Deeskalation und Rückzug russischer Truppen aus der Ukraine eine Chance hat, ist mehr als fraglich. Und wie wird es den mutigen Menschen in Russland ergehen, die sich offen gegen den Krieg äußern?
Doch was können wir tun? Helfen Sie der verbliebenen ukrainischen Bevölkerung und den Flüchtlingen. Zahlreiche aktuelle Aufrufe für humanitäre Soforthilfe, Geld- oder Sachspenden, geben dazu Gelegenheit. Setzen Sie Zeichen, dass Aggressionen und der Bruch des Völkerrechts keine Zukunft haben dürfen. Unsere Erde soll für alle Menschen bewohnbar bleiben!
Allein schon den Klimawandel in Grenzen zu halten und die notwendige Transformation unserer Gesellschaft zu realisieren, erfordert weltweit größte Anstrengungen. Wir dürfen dieses Ziel nicht aus den Augen verlieren, denn auch die Folgen des Klimawandels können katastrophale Zustände hervorrufen und zudem Kriege auslösen. Die Herausforderungen unserer Generation sind immens: Alle Bereiche der Gesellschaft sind angesprochen, schließlich rückt die Welt immer mehr zusammen. Auch das Engagement jedes einzelnen Menschen ist wichtig – Kriege und weitere Umweltzerstörung dürfen nicht die Zukunft sein.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel